Wir melden Ihre PV Anlage an.

PV Anmeldungen.

Der Ablauf, der Sie bei uns erwartet.

 

Anmeldung:

Wir können Ihre Photovoltaik-Anlage (PV-Anlage) zu jeder Zeit bei Ihrem Energieversorger anmelden, unabhängig davon, ob sich die Anlage noch in der Planungsphase, im Aufbau oder bereits im Endstadium befindet.

Bitte denken Sie daran, uns Fotos vom Zählerschrank, Wechselrichter und den installierten PV-Modulen zuzusenden. Sollten zusätzlich ein Speicher, eine Wärmepumpe oder eine Wallbox installiert sein, benötigen wir auch hiervon entsprechende Fotos.

Für die Anmeldung benötigen wir zudem eine Vollmacht von Ihnen, damit wir in Ihrem Namen handeln dürfen. Diese Vollmacht steht Ihnen als Download zur Verfügung.

Tragen Sie Ihre Daten bitte in unser Online-Formular ein und laden Sie die erforderlichen Fotos hoch. Nach erfolgreicher Einreichung Ihrer Anmeldung erhalten Sie von uns eine Bestätigung vom Energieversorger.

Fertigmeldung:

Sobald Ihre Anlage vollständig installiert, die Anträge vom Netzbetreiber bearbeitet und die PV-Anlage gemäß allen Anforderungen betriebsbereit ist, können wir für Sie die Fertigstellung Ihrer Anlage beim Energieversorger melden. Bei Bedarf veranlassen wir auch den Tausch des Zählers, sofern noch kein Zweirichtungszähler vorhanden ist. Auch in diesem Fall erhalten Sie eine Zusammenfassung der Fertigmeldung.

Registrierung im Marktstammdatenregister (MaStR):

Als Betreiber sind Sie verpflichtet, Ihre Anlage im Marktstammdatenregister anzumelden. Die Registrierung können Sie entweder selbst vornehmen oder wir übernehmen dies kostenlos für Sie.

Bitte beachten Sie, dass einige Energieversorger die Anlage ohne eine Registrierung im MaStR nicht als fertig betrachten und daher nicht weiter bearbeiten.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Für folgende Netzbetreiber bieten wir die Dienstleistung nicht an:
 
• Wemag
• Plauen
• MitNetz
• Energieversorgung Guben
• Bad Schlema
• Stadt Überlandwerke
• Pfalzwerke
• Stadtwerke Weißenfels
• Soest

.